Sifu Niklas Drogge

Zur Person Sifu Niklas Drogge:

Ich bin Lehrer an einer Grundschule und habe Germanistik, Mathematik und Sport auf Lehramt studiert.

Kampfkunst Lebenslauf

Bereits im Kindesalter sammmelte ich Erfahrungen im JuiJutsu und TaeKwonDo.

Wing Tsun Kung Fu

Auf der Suche nach effektiver Selbstverteidigung lernte ich im Jahre 2000 meinen SiFu Alexander Fenz († 2012) kennen. Seitdem trainiere ich das WingTsun Kung Fu. Es folgten:

18 Jahre EWTO Wing Tsun, dabei war ich über 10 Jahre Privatschüler von SiFu Alexander Fenz, dieser lehrte mich u. a. Escrima in Anlehnung an seine Lehrer Bill Newmann und Rene Latosa.

  • 2000 – 4. Schülergrad auf einem Lehrgang von GM Leung Ting
  • 2006 – Trainerstatus und 12. Schülergrad
  • 2008 – 1. Lehrergrad
  • 2012 – 2. Lehrergrad
  • 2014 – Ernennung zum Sifu of Wing Tsun

Muay Thai Boran

Meine Muay Thai und Muay Boran Kenntnisse stammen direkt von professionellen Meistern aus Thailand.

  • seit 2006 lerne ich von Meister Kongpipop das Muay Thai (link)
  • 2010 – Muay Thai Basic Course im Muay Thai Institute Rangsit Thailand
  • seit 2013 lerne ich von Kru Suphan Chabairam das Muay Thai Boran (link)
  • 2017 Teilnahme an der 13. World Wai Kru Muay Thai Ceremony in Ayutthaya (Thailand), Verleihung des 5. Khan im Muay Boran
Wir lernen unser Leben lang und die Welt der Kampfkünste ist groß. Mein nächstes Ziel ist der 10. Khan im Muay Thai Boran.